Deckelpokal mit dem "Kampf um die Hose"

Objektbezeichnung: Deckelpokal

Objektbeschreibung:
Leicht aufgewölbter Fuß, Hohlbalusterschaft, leicht konische Kuppa, Deckel mit Balusterknauf. Auf der Kuppa streiten sich fünf Frauen um eine Männerbundhose, zum Teil bewaffnet mit Messer, Heurechen und Spieß. Ein junger Kavalier mit Federhut macht sich derweil aus dem Staub.
Leicht aufgewölbter Fuß, Hohlbalusterschaft, leicht konische Kuppa, Deckel mit Balusterknauf. Auf der Kuppa streiten sich fünf Frauen um eine Männerbundhose, zum Teil bewaffnet mit Messer, Heurechen und Spieß. Ein junger Kavalier mit Federhut macht s …

Leihgeber: Sammlung Wolf-Horst Röhl ((1941-2008))

Maße:
(H x D): 31,6 x 9,5 cm
Höhe (ohne Deckel): 20,3 cm
Material/Technik:
Farbloses Glas mit Tiefschnitt und Schliff

Datierung: um 1740

Entstehungsort: Zechlinerhütte < Potsdam < Brandenburg < Deutschland

Institution: Museum Kunstpalast (MKP Glas)

Objektnummer: mkp.LP 2017-24 a,b

Provenienz:
Kunsthandel Kovacek, Wien; Hida Takayama Museum of Art; Auktion Sotheby's, London, 19.12.2002.

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/910371