Deckelpokal mit Bacchanal

Objektbezeichnung: Deckelpokal

Objektbeschreibung:
Konischer Fuß mit Wappen der Familie Eyffler, Hamburg; Balusterschaft, glockenförmige Kuppa, Deckel. Auf der Kuppa Bacchanal: Bacchus, Nymphe, zwei Putti, flötespielend und eine Weinkanne tragend, sowie der Flöte spieldende Pan.

Künstler: (Glasschnitt) Elias Rosbach ((1727 - 1765))

Leihgeber: Sammlung Wolf-Horst Röhl ((1941-2008))

Maße:
(H x D): 40 x 13,8 cm
Höhe (ohne Deckel): 27,5 cm
Material/Technik:
Farbloses, relativ dickwandiges Glas mit teilweise geblänktem Tiefschnitt und Schliff

Datierung: um 1730

Entstehungsort: Potsdam < Potsdam < Brandenburg < Deutschland

Institution: Museum Kunstpalast (MKP Glas)

Objektnummer: mkp.LP 2017-18 a,b

Provenienz:
Auktion Sotheby's, London, 30.11.1999.

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/910365