Affe

Objektbezeichnung: Netsuke

Objektbeschreibung:
Der verschmitzt grinsende Affe in einem gespaltenen Pfirsich ist eine Anspielung auf die Märchenfigur Momotarô, der aus einem Pfirsich geboren wurde.
Patrizia Jirka-Schmitz, aus: The World of Netsuke. The Werdelmann Collection at the museum kunst palast Düsseldorf, hrsg. v. Barbara Til, museum kunst palast Düsseldorf, Stuttgart 2005, S. 134, Kat. 507
Der verschmitzt grinsende Affe in einem gespaltenen Pfirsich ist eine Anspielung auf die Märchenfigur Momotarô, der aus einem Pfirsich geboren wurde.
Patrizia Jirka-Schmitz, aus: The World of Netsuke. The Werdelmann Collection at the museum kunst pa …
Maße:
H 2,9; B 3,2 cm
Material/Technik:
Elfenbein

Datierung: 18. Jahrhundert

Entstehungsort: Asien < World

Institution: Kunstpalast (MKP Skulptur/Angewandte Kunst)

Objektnummer: mkp.P 2005-507

Provenienz:
Schenkung Prof. Dr. Bruno Werdelmann

Schlagwort: Affen

Schlagwort: Elfenbein

Klassifizierung: Netsuke

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/53731