Alicia Olleta

Biographie:
Alicia Olleta erhielt ihre Ausbildung am Konservatorium von Madrid und an der Académie de Danse Classique Princesse Grace in Monaco. 1986 wurde sie an die Deutsche Oper am Rhein engagiert, wo sie in Solo-Rollen zu erleben war, u. a. in "Schwanensee", "Coppélia", "Giselle", "Cinderella", "La Fille mal gardée" und mit Maurice Bejart, William Forsythe, Hans van Manen, Mats Ek, Heinz Spoerli und Youri Vamos zusammenarbeitete. Gastspiele führten sie an mehrere Theater in Deutschland, Österreich und Holland. Seit Herbst 2001 gehört sie zum Aalto Ballett Essen und tanzte als Solistin u. a. die Persephone ("Orpheus"), Kitri ("Don Quixote"), Katarina ("Die Brüder Karamasow"), Karsawina ("Diaghilew: Die Favoriten"), Gräfin Capulet ("Romeo und Julia"), Marie ("Der Nussknacker"), Stiefmutter ("Cinderella") und Bose Fee Carabosse ("Dornröschen"). Von 2008 bis 2012 war sie als Ballettassistentin in Essen tätig und wirkt seit 2012/2013 als Ballettmeisterin.

Quelle und weiterführende Informationen: http://www.aalto-ballett-theater.de/leitung/olleta-alicia.htm [Stand: Juni 2016]
Alicia Olleta erhielt ihre Ausbildung am Konservatorium von Madrid und an der Académie de Danse Classique Princesse Grace in Monaco. 1986 wurde sie an die Deutsche Oper am Rhein engagiert, wo sie in Solo-Rollen zu erleben war, u. a. in "Schwanensee", …

Geschlecht: Weiblich

Beruf: Tänzerin (Tänzer)

Geburtsort: Madrid < Madrid < Madrid < España

Verbundene Objekte: