Weitere Bilder:

Bernt Engelmann

Lebens-/Wirkungsdaten: DE, 1921 - 1994

Biographie:
Bernt Engelmann wird als Sohn eines Verlagsdirektors (Familie Ullstein) am 20.01.1921 in Berlin geboren.
1932 siedelt die Familie nach Düsseldorf um. Im Jahre 1938 legt Engelmann an der Städtischen Lessingschule das Abitur ab.
Im Oktober 1938 kommt er zur Luftwaffe, aus der er im April 1941 entlassen wird.
1942 beginnt er ein Studium an der Universität zu Köln, welches er wegen seiner halbjüdischen Abstammung abbrechen muß.
Wegen seiner Tätigkeit in einer Widerstandsgruppe gegen die nationalsozialistische Gewaltherrschaft erfolgt 1944 seine Verhaftung durch die Gestapo. Es folgt die Internierung in den Konzentrationslagern Flossenbürg und Dachau, aus dem er im Mai 1945 durch die Amerikaner befreit wird.
1946 kehrt Engelmann nach Düsseldorf zurück und nimmt sein Studium an der juristischen Fakultät in Köln wieder auf.
Im gleichen Jahr heiratet er Magdalene Ellen Kohlleppel, mit der er einen Sohn bekommt.
Ab 1946 beginnt er mit seiner journalistische Tätigkeit u.a. beim Spiegel und dem NDR-Magazin"Panorama".
Seit 1962 arbeitet Bernt Engelmann als freier Schriftsteller.
1964 verstirbt seine Ehefrau Magdalene Ellen Engelmann, geb. Kohlleppel.
Im Jahre 1965 heiratet er seine heutige Frau Kirsten, mit der er eine Tochter bekommt.
1977- 1984 ist Bernt Engelmann als Bundesvorsitzender des Verbands Deutscher Schriftsteller in der IG Druck und Papier (VS) tätig, ebenso ist er von 1972 - 1984 Präsidiumsmitglied des deutschen PEN - Zentrums.
Am 14.04.1994 stirbt Bernt Engelmann nach langer, qualvoller Krankheit in München.

Quelle: Nachlass Bernt Engelmann
Bernt Engelmann wird als Sohn eines Verlagsdirektors (Familie Ullstein) am 20.01.1921 in Berlin geboren.
1932 siedelt die Familie nach Düsseldorf um. Im Jahre 1938 legt Engelmann an der Städtischen Lessingschule das Abitur ab.
Im Oktober 1938 kom …

GND-Nummer: 118530364

Andere Namen:
  • Pseudonym: J.B. Thomas

Geschlecht: Männlich

Beruf: Publizist

Beruf: Schriftsteller

Geburtsort: Berlin < Berlin < Deutschland

Sterbeort: München < Oberbayern < Bayern < Deutschland