Kölner Truhe

Objektbezeichnung: Truhe

Objektbeschreibung:
Umgearbeitete Truhe,
Rückbau zur Truhe durch Öffnen des Deckels, Abnahme der Zierleisten und Demontage der Schlösser, sowie Festsetzen der Gefache, Füllungen mit Marketerien, städtische Architektur zeigend, Seiten- und Deckelfüllungen mit Intarsien verziert, auf dem Deckel nicht mehr erhalten
Umgearbeitete Truhe,
Rückbau zur Truhe durch Öffnen des Deckels, Abnahme der Zierleisten und Demontage der Schlösser, sowie Festsetzen der Gefache, Füllungen mit Marketerien, städtische Architektur zeigend, Seiten- und Deckelfüllungen mit Intarsien …

Besitzer: Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf (gegründet 1874)

Eigentümer: Landeshauptstadt Düsseldorf

Maße:
(H x B x T): 80,5 x 160,5 x 62,5 cm
Material/Technik:
Eichenholz

Datierung: 1570-1620

Institution: Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf (SMD Stadtmuseum)

Objektnummer: SMD.M 1104

Eigentümer/Danksagung: Die Truhe befand sich seit ca. 1945 im Besitz der Familie Pöhls. Frau Cläre Pöhls, geb. Pastor, ehemals Teutonenstr. 10 in Düsseldorf-Oberkassel, vererbte die Truhe ihrem Sohn Joachim Pöhls und dessen Frau Christiane. Frau Christiane Pöhls in einem Brief an das Stadtmuseum vom 12.05.2012: "Mein Mann hatte mir schon immer gesagt, dass sie "dann mal" ins Stadtmuseum Düsseldorf gehöre, denn dort stehe der passende Schrank dazu."

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038619/483639