Weitere Bilder:

St. Raphael

Objektbeschreibung:
Der Düsseldorfer Bildhauer Kurt Zimmermann, einstiger Schüler von Hubert Netzer und Alexander Zschokke an der Kunstakademie Düsseldorf, wurde in den Nachkriegsjahren zu einem der gefragtesten Bildhauer im Rheinland. Er erhielt zahlreiche Aufträge für die Ausstattung von Kirchen, ebenso schuf er Werke für öffentliche Anlagen und Gebäude. Seine Gewandskulpturen sind der Formsprache der griechischen wie auch der gotischen Skulptur verpflichtet, sie konzentrieren sich in der Reduktion auf wesentliche Charaktereigenschaften der Motive.
Die Skulptur "St. Raphael" versinnbildlicht das pädagogische Selbstverständnis und den Auftrag des bereits 1846 gegründeten katholischen Waisenvereins. St. Rafael, in der Darstellung durch die stilisierten Flügel als Erzengel gekennzeichnet, werden heilende Kräfte zugeschrieben. Er fördert Beziehungen zwischen den Menschen, vermittelt den rechten Umgang im Leben. Die Skulptur wurde 1953 zur Einweihung des Neubaus und zur Neubenennung nach dem Namenspatron aufgestellt.

Michael Voets
Der Düsseldorfer Bildhauer Kurt Zimmermann, einstiger Schüler von Hubert Netzer und Alexander Zschokke an der Kunstakademie Düsseldorf, wurde in den Nachkriegsjahren zu einem der gefragtesten Bildhauer im Rheinland. Er erhielt zahlreiche Aufträge für …

Bildhauer: Kurt Zimmermann (1910 - 1961)

Material/Technik:
Bronze

Datierung: 1953

Koordinaten:
  • 51,21014219, 6,79675886

Straßenverzeichnis Düsseldorf: Oberbilker Allee < 40227 < Oberbilk < Düsseldorf Straßenverzeichnis

Öffentlicher Standort: Düsseldorf < Düsseldorf < Nordrhein-Westfalen < Deutschland

Institution: Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf (KA Kunst im öffentlichen Raum)

Objektnummer: KA.SB254

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-042524/139976