Weitere Bilder:

Großer Kopf

Objektbezeichnung: Büste

Objektbeschreibung:
Ernst blickt der knapp ein Meter große Kopf auf das Treiben im Parkgelände der Rheinwiesen. Trude Esser, Jahrgang 1925 und in der frühen Nachkriegszeit Studentin an der Kunstakademie Düsseldorf in der Klasse von Josef Mages (übrigens zusammen mit Günter Grass), hat ihn als gebrannte Tonskulptur auf einen gleichgroßen Basaltlavasockel platziert.
Der bedachte Umgang mit speziellen Materialien und das auffällig unauffällige Verhältnis von Skulptur und Sockel, lassen die strenge Ernsthaftigkeit der bildhauerischen Arbeit von Trude Esser aufscheinen. Der menschliche Kopf als zentraler Ort seines Bewusstseins war seit jeher ein ausgesuchtes Thema bildhauerischer Auseinandersetzung. Ob als Porträt mit der Betonung der Eigenarten des Abgebildeten oder, wie im "Großen Kopf" von Trude Esser, eher entindividualisiert und zu allgemeingültigerer Aussage geformt.

Johannes auf der Lake
Ernst blickt der knapp ein Meter große Kopf auf das Treiben im Parkgelände der Rheinwiesen. Trude Esser, Jahrgang 1925 und in der frühen Nachkriegszeit Studentin an der Kunstakademie Düsseldorf in der Klasse von Josef Mages (übrigens zusammen mit Gün …

Bildhauer: Trude Esser (1925-2015)

Maße:
Skulptur: 0,9 x 0,62 x 0,65 m (Maße), Sockel: 0,9 x 0,5 x 0,5 m (Maße)
Material/Technik:
Gebrannter Ton auf Basaltlava-Sockel

Datierung: 29.5.1984

Straßenverzeichnis Düsseldorf: Cecilienallee < 40474 < Pempelfort < Düsseldorf Straßenverzeichnis

Öffentlicher Standort: Düsseldorf < Düsseldorf < Nordrhein-Westfalen < Deutschland

Institution: Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf (KA Kunst im öffentlichen Raum)

Objektnummer: KA.SB146

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-042524/138916