Der Mahner

Objektbezeichnung: Skulptur

Objektbeschreibung:
Der Mahner erhebt sich überlebensgroß auf dem Ananasberg des Hofgartens.
Beherrschend für den Gesamteindruck der extrem überlängten schlanken Figur sind die im Vergleich zum Kopf übergroß geformten abstrahierten Hände, die der Mahner gewissermaßen zu einem Schallloch zusammenschließt, um seine Mahnung auszurufen. Die Mahnung selbst kommt aus seinem tiefsten Inneren, was die formale Aufbrechung der Figur in der Frontalansicht nahelegt. In der Rückansicht erscheint der Mahner als Gewandfigur, Erinnerungen an geistliche Autoritäten evozierend.
Vadim Abramovic Sidur ist einer der bekanntesten russischen Bildhauer des 20. Jahrhunderts. Seine bildhauerischen Themen kreisen um Totalitarismus, Gewalt und Invalidität, die er selbst als Soldat im Krieg gegen Deutschland am eigenen Körper erfuhr. In der Nachkriegszeit hat er sich durch sein Werk und seine innige Freundschaft zu Deutschland für Frieden und Versöhnung eingesetzt.

Rita Schulze Vohren
Der Mahner erhebt sich überlebensgroß auf dem Ananasberg des Hofgartens.
Beherrschend für den Gesamteindruck der extrem überlängten schlanken Figur sind die im Vergleich zum Kopf übergroß geformten abstrahierten Hände, die der Mahner gewissermaßen …

Bildhauer: Vadim Abramovic Sidur (1924 - 1986)

Gießer: Herbert Schmäke Kunstgießerei GmbH & Co. KG

Stifter: Stiftung van Meeteren (gegründet 1980)

Maße:
Höhe der Skulptur: 4,8 m
Material/Technik:
Bronze

Datierung: 15.10.1985

Koordinaten:
  • 51,22878886, 6,77939945

Straßenverzeichnis Düsseldorf: Maximilian-Weyhe-Allee < 40211 < Stadtmitte < Düsseldorf Straßenverzeichnis

Öffentlicher Standort: Düsseldorf < Düsseldorf < Nordrhein-Westfalen < Deutschland

Institution: Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf (KA Kunst im öffentlichen Raum)

Objektnummer: KA.SB96

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-042524/138531