Weitere Bilder:

Lassalle-Büste

Objektbezeichnung: Skulptur

Objektbeschreibung:
Ferdinand Lassalle (1825-1864) war Politiker, Publizist und Arbeiterführer. Als Hauptinitiator des 1863 gegründeten Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins (ADAV), aus dem später die SPD hervorging, gilt er heute auch als Gründervater der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. In Düsseldorf spielte er während der Märzrevolution 1848 eine wesentliche Rolle und rief zur Bewaffnung der Bürger auf, wobei es in Düsseldorf nur wenige Straßenkämpfe der radikalen Republikaner und liberalen Bürger gegen die Anhänger der konstitutionellen Monarchie gab.

Die Bronzebüste Ferdinand Lassalles wurde 1980 im Spee'schen Park aufgestellt. Sie ist ein Abguss der 1931 gefertigten Originalbüste des 1880 in Bielefeld geborenen Bildhauers Wilhelm Martini, welche sich heute im Stadtmuseum direkt nebenan befindet. Martini war Schüler von Peter Janssen an der Düsseldorfer Kunstakademie und Mitglied des Künstlervereins Malkasten.

Stefanie Ippendorf
Ferdinand Lassalle (1825-1864) war Politiker, Publizist und Arbeiterführer. Als Hauptinitiator des 1863 gegründeten Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins (ADAV), aus dem später die SPD hervorging, gilt er heute auch als Gründervater der Sozialdemokra …

Bildhauer: Wilhelm Martini - Abguss (1880-1965)

Dargestellt: Ferdinand Lassalle (1825 - 1864)

Material/Technik:
Bronzebüste auf Steinsockel

Datierung: 1979-80

Koordinaten:
  • 51,22233195, 6,77107888

Straßenverzeichnis Düsseldorf: Bäckerstraße < 40213 < Karlstadt < Düsseldorf Straßenverzeichnis

Öffentlicher Standort: Düsseldorf < Düsseldorf < Nordrhein-Westfalen < Deutschland

Institution: Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf (KA Kunst im öffentlichen Raum)

Objektnummer: KA.SB49

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-042524/138463