Deckelpokal mit Fruchtkindern

Objektbezeichnung: Deckelpokal

Objektbeschreibung:
Flacher Fuß, gedrungener Balusterschaft, konische Kuppa mit auskragendem, trichterförmigem Ansatz. Gebauchter Deckel, Knauf durch Silberring ersetzt. Auf der Kuppa umlaufende Landschaft mit Früchtekorb und diversen Tieren, darüber "Fruchtkinder", die Frucht- und Blumenguirlanden emporhalten. Fruchtkinder sind auch auf dem Deckel dargestellt. Die Putti haben zum Teil Schmetterlings-, zum Teil Vogelflügel.
Flacher Fuß, gedrungener Balusterschaft, konische Kuppa mit auskragendem, trichterförmigem Ansatz. Gebauchter Deckel, Knauf durch Silberring ersetzt. Auf der Kuppa umlaufende Landschaft mit Früchtekorb und diversen Tieren, darüber "Fruchtkinder", die …

Künstler: (Glasschnitt) Friedrich Winter (erwähnt 1685 - 1690)

Leihgeber: Sammlung Wolf-Horst Röhl ((1941-2008))

Maße:
(H x D): 28,8 x 12,2 cm
Höhe (ohne Deckel): 21,8 cm
Material/Technik:
Farbloses, dickwandiges Glas mit Hoch- und Tiefschnitt

Datierung: um 1710

Entstehungsort: Jelenia Góra < Jelenia Góra < Polska

Institution: Kunstpalast (MKP Glas)

Objektnummer: mkp.LP 2017-32 a,b

Provenienz:
Kunsthandel Heide Hübner, Würzburg

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/910379