Deckelbecher mit musizierenden Putti und Landschaften

Objektbezeichnung: Fußbecher mit Deckel

Objektbeschreibung:
Dickwandiger Fuß, unterseitig mit Schliffrosette, facettierter Nodus, trichterförmige Kuppa mit ausgestelltem Ansatz. Bauchiger Deckel mit sechspassigem Knauf. Kuppa durch Rillen in acht Felder von wechselnder Breite unterteilt, davon zwei gegenüberliegende Felder in Hochschnitt, die übrigen in Tiefschnitt dekoriert: (1) und (5) Musizierende Putti; (2) und (6) Barockgarten mit vielen Figuren; (3) und (7) Bandelwerk in Hochschnitt; (4) Burg auf einer Insel; (8) Landschaft mit Hirten. Deckel ebenfalls in acht Felder unterteilt und mit Bandelwerk dekoriert.
Dickwandiger Fuß, unterseitig mit Schliffrosette, facettierter Nodus, trichterförmige Kuppa mit ausgestelltem Ansatz. Bauchiger Deckel mit sechspassigem Knauf. Kuppa durch Rillen in acht Felder von wechselnder Breite unterteilt, davon zwei gegenüberl …

Leihgeber: Sammlung Wolf-Horst Röhl ((1941-2008))

Maße:
(H x D): 21,2 x 7,9 cm
Höhe (ohne Deckel): 14,1 cm
Material/Technik:
Farbloses Glas mit Schliff sowie Hoch- und Tiefschnitt

Datierung: um 1730

Entstehungsort: Jelenia Góra < Jelenia Góra < Polska

Institution: Museum Kunstpalast (MKP Glas)

Objektnummer: mkp.LP 2017-35 a,b

Provenienz:
Sammlung Graf Schaffgotsch; Sammlung Vecht; Kunsthandel Vecht, Amsterdam, 2004.

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/910382