Becher mit Rankenfries und Putti

Objektbezeichnung: Becher

Objektbeschreibung:
Überstehender Boden mit geschnittener Rosette. Leicht konische Wandung, die Mündung innen zur Aufnahme eines heute fehlenden Deckels geschliffen. Auf der Wandung Rankenfries mit vier geflügelten Putti.

Leihgeber: Sammlung Wolf-Horst Röhl ((1941-2008))

Maße:
(H x D): 11,3 x 7,6 cm
Material/Technik:
Farbloses Glas mit teilweise geblänktem Tiefschnitt und Schliff

Datierung: um 1710-1720

Entstehungsort: Potsdam < Potsdam < Brandenburg < Deutschland

Institution: Museum Kunstpalast (MKP Glas)

Objektnummer: mkp.LP 2017-16

Provenienz:
Kunsthandel von Späth, München, 2002

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/910363