Evangelist Johannes

Objektbezeichnung: Glasmalerei

Objektbeschreibung:
Der Evangelist Johannes auf blumigem Wiesengrund stehend mit nacktem vorgestreckten linken Fuß, hält in linken Hand den Kelch, während die rechte beschwörend erhoben ist. Er trägt einen weiten Mantel, der auf der Brust mit einer Agraffe geschlossen ist. Gehört ursprünglich vermutlich zusammen mit P 1933-20, P 1933-21, P 1933-22 und P 1933-24, in das gleiche Fenster mit der Anbetung des Kindes.
Der Evangelist Johannes auf blumigem Wiesengrund stehend mit nacktem vorgestreckten linken Fuß, hält in linken Hand den Kelch, während die rechte beschwörend erhoben ist. Er trägt einen weiten Mantel, der auf der Brust mit einer Agraffe geschlossen i …
Maße:
(H x B): 48 x 19 cm
Material/Technik:
Bleiverglasung mit farblosem Glas und brauner Schwarzlotmalerei, kupferstichartig gemalt und mit Silbergelbmalerei verfeinert.

Datierung: um 1480

Entstehungsort: Köln < Nordrhein-Westfalen < Deutschland

Institution: Kunstpalast (MKP Glas)

Objektnummer: mkp.P 1933-21

Provenienz:
E. Pongs, Kunstversteigerer, Düsseldorf

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/435014