Fußschale, Prod.Nr. 2389

Objektbezeichnung: Fußschale

Objektbeschreibung:
Die Fußschale stammt aus der Kollektion für die Art Déco-Ausstellung 1925 in Paris; vgl. Deutsche Kunst, 54,1926, Abb. S. 170. Schnitt s. Lötz, 1989, Bd. 2, Serie III, S. 249, Prod.Nr. 2389.

Entwurf: Form und Dekor: Otto Prutscher ((7.4.1880-15.2.1949))

Ausführung: Johann Lötz Witwe (1836-1947)

Provenienz: Erworben mit Mitteln der Schenkung Prof. Helmut Hentrich (1905 - 2001)

Maße:
(H x D): 10,1 x 11,7 cm
Material/Technik:
Kuppa in Opalglasunterfang, die farblose Deckschicht mit feinem blaugrünen und weißgelben Faden umsponnen. Modelgeblasen. Fuß angesetzt. Dekor zwölffach alternierend auf- und abwärts zu Federmuster verzogen. Irisiert.

Datierung: 1925

Entstehungsort: Mlýny < Jihoceský < Ceská Republika

Institution: Museum Kunstpalast (MKP Glas)

Objektnummer: mkp.P 1973-1

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/136914