Becher mit Attributen des Weberhandwerks

Objektbezeichnung: Becher

Objektbeschreibung:
Auf der Vorderseite der konischen Wandung bekröntes Weberschiffchen, Spulen und Garnknäuel, in geschwungenem Rahmen. Auf der Rückseite Rosette und Inschrift: Vivat. Das Erbare Handt Werck der Leine Weber.

Provenienz: ehemals Sammlung Prof. Edgar Meyer ((1853-1925))

Maße:
Höhe: 9,6 cm
Material/Technik:
Emailglas

Datierung: 2. Hälfte 17. Jahrhundert

Entstehungsort:
  • Deutschland, Franken

Institution: Kunstpalast (MKP Glas)

Objektnummer: mkp.P 19967

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/134242