Becher

Objektbezeichnung: Becher

Objektbeschreibung:
Emaildekor auf der Wandung: Erkennbar sind Blätter, die wohl zu den für die "syro-fränkische" Gruppe üblichen Pflanzenmotiven gehören, ferner - auf der Abbildung nicht sichtbar - ein fischschwanzähnliches Gebilde und eventuell eine Säulenbasis.

Provenienz: Dauerleihgabe Karl Amendt

Maße:
H 11,3 x D (Lippe) 9,2; (Fußring) 6,1 cm
Material/Technik:
Farbloses Glas, verwittert und irisiert. Email: weiß, gelb, rot, grün, blau. Email zum Teil oberflächlich verfärbt. Geklebt und ergänzt; Fragmente zum Teil ohne Anschluss in ergänzte Wandung eingesetzt. Glatter Fußring. Hochgestochener Boden.

Datierung: 2. H. 13. Jh./Anfang 14. Jh.

Fundort:
  • Wohl in Mainz gefunden
Entstehungsort:
  • noch unbestimmt (Murano?)

Institution: Museum Kunstpalast (MKP Glas)

Objektnummer: mkp.LP 2010-2

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/326725