Besatzstück einer Tunika

Objektbezeichnung: Koptische Textilien

Maße:
(H x B) Grundgewebe: 30 x 31,5 cm
Wirkerei: 21,5 x 22,3 cm
Material/Technik:
Wirkerei, Leinwandbindung mit Strukturstreifen

Datierung: 3. - 9. Jahrhundert

Fundort:
  • Achmim-Panopolis (Mittelägypten)

Institution: Museum Kunstpalast (MKP Skulptur/Angewandte Kunst)

Objektnummer: mkp.P 13062

Provenienz:
Ankauf des ehemaligen Kunstgewerbemuseums unter der Leitung von Direktor Dr. Heinrich Frauberger.
Verkäufer: Dr. Franz Johann Joseph Bock, Kanonikus, Geistlicher und Kunsthistoriker (3.5. 1823 Aachen-Burtscheid - 30.4.1899 Aachen).
Nach der Auflösung des 1882 in Düsseldorf gegründeten Kunstgewerbemuseums und der Vereinigung mit den städtischen Kunstsammlungen wurden verschiedene Sammlungsbereiche Teil des im Jahre 1928 in das Ehrenhofgebäude eingezogenen Kunstmuseums.
Ankauf des ehemaligen Kunstgewerbemuseums unter der Leitung von Direktor Dr. Heinrich Frauberger.
Verkäufer: Dr. Franz Johann Joseph Bock, Kanonikus, Geistlicher und Kunsthistoriker (3.5. 1823 Aachen-Burtscheid - 30.4.1899 Aachen).
Nach der Aufl …

Schlagwort: Wolle

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/520566