Bildnis eines jungen Mannes

Titel Englisch: Portrait of a Young Man

Objektbezeichnung: Zeichnung

Objektbeschreibung:
Der junge Mann mit gelocktem, schulterlangen Haar trägt eine flache Kappe. Über seine Identität ist nichts überliefert. Gesicht und Blick sind leicht ins Profil gewandt. Die geschlossenen Lippen wölben sich in feiner Schwingung. Der Blick scheint zwar nicht zielgerichtet, aber stetig und fest. Die Stirn wird zur Kappe hin durch einen Kontur begrenzt, der sich in einem Schwung an der rechten Seite deutlich um das Antlitz herum zieht. Kopf, Hals und Büste sind klar modelliert. Die Figur ist jedoch nicht fest in einem Bildraum verankert, sondern gewinnt ihre Präsenz in erster Linie durch die Wendung des Kopfes und das Volumen des Haares. Der Künstler konzentriert sich ganz auf die Wiedergabe und Charakterisierung des Gesichts.
Lorenzo di Credi stammte aus einer Goldschmiedefamilie. Sein Lehrer war Andrea del Verrocchio (1435/36-1488), der vor allem als Bildhauer berühmt ist. Zu dessen bedeutendsten Schülern gehörten Leonardo da Vinci und Pietro Perugino.
Die Präzision der vorliegenden Porträtstudie mag sowohl in des Künstlers familiärer Herkunft wie auch in der Lehre bei Verrocchio und dem Kontakt zu seinen "Mitschülern" begründet sein. Lorenzo di Credis Kopfstudien zählen zu den herausragenden Zeugnissen der Renaissance-Kunst in Florenz.
Der junge Mann mit gelocktem, schulterlangen Haar trägt eine flache Kappe. Über seine Identität ist nichts überliefert. Gesicht und Blick sind leicht ins Profil gewandt. Die geschlossenen Lippen wölben sich in feiner Schwingung. Der Blick scheint zwa …

Künstler: Lorenzo di Credi (Florenz 1459 - 1537 Florenz)

Besitzer: Museum Kunstpalast

Eigentümer: Sammlung der Kunstakademie Düsseldorf (NRW)

Maße:
Blattmaß: 19 x 13,9 cm
Material/Technik:
Silberstift auf bräunlich gefärbtem, grundierten Papier, mit Deckweiß gehöht
Silverpoint, heightened with opaque white colour, on grounded paper, dyed in a brownish tone

Datierung: 15./16. Jahrhundert

Entstehungsort:
  • Italien

Institution: Museum Kunstpalast (MKP Graphische Sammlung - Kunstakademie)

Objektnummer: mkp.KA (FP) 10

Eigentümer/Danksagung: Museum Kunstpalast, Sammlung der Kunstakademie Düsseldorf (NRW)

Klassifizierung: Zeichnung

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/119953