Affe

Objektbezeichnung: Netsuke

Objektbeschreibung:
Das Äffchen, das an der ärmellosen Weste als der dressierte Affe eines sarumawashi zu erkennen ist, liegt auf einem steifen (Chinese style) Fächer.
Patrizia Jirka-Schmitz, aus: The World of Netsuke. The Werdelmann Collection at the museum kunst palast Düsseldorf, hrsg. v. Barbara Til, museum kunst palast Düsseldorf, Stuttgart 2005, S. 134, Kat. 508
Das Äffchen, das an der ärmellosen Weste als der dressierte Affe eines sarumawashi zu erkennen ist, liegt auf einem steifen (Chinese style) Fächer.
Patrizia Jirka-Schmitz, aus: The World of Netsuke. The Werdelmann Collection at the museum kunst pala …
Maße:
H 1,8; L 5,7 cm
Material/Technik:
Elfenbein

Datierung: frühes 19. Jahrhundert

Entstehungsort: Asien < World

Institution: Kunstpalast (MKP Skulptur/Angewandte Kunst)

Objektnummer: mkp.P 2005-508

Provenienz:
Schenkung Prof. Dr. Bruno Werdelmann

Schlagwort: Affen

Schlagwort: Elfenbein

Klassifizierung: Netsuke

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/53833