Affe

Objektbezeichnung: Netsuke

Objektbeschreibung:
In einem bizarr geformten Rebstock mit Trauben hockt ein Äffchen. Aufgrund des für Japan ungewöhnlichen Sujets und des Stils könnte es sich um ein chinesisches toggle handeln.
Patrizia Jirka-Schmitz, aus: The World of Netsuke. The Werdelmann Collection at the museum kunst palast Düsseldorf, hrsg. v. Barbara Til, museum kunst palast Düsseldorf, Stuttgart 2005, S. 134, Kat. 510
In einem bizarr geformten Rebstock mit Trauben hockt ein Äffchen. Aufgrund des für Japan ungewöhnlichen Sujets und des Stils könnte es sich um ein chinesisches toggle handeln.
Patrizia Jirka-Schmitz, aus: The World of Netsuke. The Werdelmann Collect …
Maße:
H 3,3 cm
Material/Technik:
Elfenbein

Datierung: 18. Jahrhundert oder früher

Entstehungsort: Asien < World

Institution: Kunstpalast (MKP Skulptur/Angewandte Kunst)

Objektnummer: mkp.P 2005-510

Provenienz:
Schenkung Prof. Dr. Bruno Werdelmann

Schlagwort: Affen

Schlagwort: Elfenbein

Klassifizierung: Netsuke

Permalink: http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/53729